Bundesarbeitsgemeinschaft Prekäre Lebenslagen
Gegen Einkommensarmut und soziale Ausgrenzung e.V.

Zuletzt verändert: März 2018

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Prekäre Lebenslagen — gegen Einkommensarmut und soziale Ausgrenzung e.V. (BAG-PLESA) ist ein Zusammenschluss von lokalen Erwerbsloseninitiativen und Einzelpersonen.

Wir  treten in die Fußstapfen der 1991 von unabhängigen Selbsthilfegruppen aus dem ganzen Bundesgebiet gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft der Sozialhilfeinitiativen (BAG-SHI) e.V. Von 2004 bis zu ihrer Auflösung 2008 hieß diese „Bundesarbeitsgemeinschaft der Erwerbslosen- und Sozialhilfeinitiativen (BAG-SHI) e.V“.

Die BAG Prekäre Lebenslagen ist als Verein organisiert. Das Entscheidungsgremium der BAG Plesa ist die Mitgliederversammlung. Wir sind seit 2016 beim Finanzamt Frankfurt/Main als gemeinnützig anerkannt. 

Unsere Arbeit geschieht ehrenamtlich. Für Spenden für unsere Arbeit sind wir dankbar. Spenden an uns sind steuerabzugsfähig.

BAG-Plesa, Konto 9438800 bei der Bank für Sozialwirtschaft, Bankleitzahl 25120510, BIC: BFSWDE33HAN, IBAN: DE07251205100009438800

 

Postanschrift

BAG PLESA
c/o Frankfurter Arbeitslosenzentrum (FALZ) e.V.
Friedberger Anlage 24
60316 Frankfurt/Main



Rundbrief

BAG-PLESA Rundbrief-Extra abonnieren
https://listi.jpberlin.de/mailman/listinfo/bag-plesa_rundbrief_extra



Impressum